Mühldorfer Unternehmen und Kreiskliniken dabei

Öko für alle - Erster Workshop zum ÖKOPROFIT-Klub

+
Entwickelten viele Ideen zum Energiesparen: die Teilnehmer des ersten Ökoprofit-Workshops.

Mühldorf - Ökologisch, nachhaltig und trotzdem gewinnbringend wirtschaften – das ist das Ziel von ÖKOPROFIT Energie, einem landkreisübergreifenden Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und Betrieben und eine Initiative der Landkreise Mühldorf und Rosenheim.

Die Berater der Gesellschaft für Arbeitssicherheit, Qualitäts- und Umweltmanagement „Arqum GmbH“ betreuen und entwickeln praxisnahe Maßnahmen, mit denen die beteiligten Unternehmen - darunter auch die Mühldorfer Unternehmen Netzsch Pumpen & Systeme GmbH, Südfleisch Waldkraiburg GmbH und die Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf a. Inn - Geld sparen und die Umwelt entlasten.

Vom Austausch haben alle etwas 

Dieses erfolgreiche Projekt geht jetzt in eine weitere Vertiefungsrunde mit gezielten Workshops für die Unternehmen. Dazu trafen sich sechs Unternehmen im Müllheizkraftwerk der Stadtwerke Rosenheim zu einem ersten von insgesamt drei Workshops. Hier konnten unter fachkundiger Anleitung Schwerpunkte bearbeitet werden zu den Themen Datenerhebung, Maßnahmenentwicklung und die Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen im Betrieb. Am Ende sollen durch neue Maßnahmen die Umweltleistungen verbessert und weiterentwickelt werden.

„Die Teilnehmer haben schon viele interessante Ideen herausgearbeitet, wie Energie eingespart werden kann“, freut sich Marie-Theres Probst, Projektverantwortliche des Landkreises Mühldorf. Die Teilnehmer profitieren sehr stark auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer, und so wurde ein reger Austausch gepflegt.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser