Pressemeldung Caritas-Zentrum Mühldorf

Großzügige Spende der Sparda Bank an die Caritas

+
von links nach rechts: Sandra Haslbeck (Teamleitung), Richard Stefke (Caritas- Kreisgeschäftsführer), Sabine Ring (Sparda Bank Waldkraiburg), Alexandra Bohn (Fachdienstleitung Fachambulanz für Suchtkranke)

Mühldorf - Die Fachambulanz für Suchtkranke des Caritas Zentrums Mühldorf darf sich kurz vor Weihnachten über die großzügige Spende der Sparda Bank in Höhe von 2.500 Euro freuen.

Bei der Spendenübergabe durch Sabine Ring von der Sparda Bank Waldkraiburg zeigt sich Caritas-Kreisgeschäftsführer Richard Stefke begeistert und erläutert zum Verwendungszweck der Spende: „Wir möchten mit dem Geld ein neues Dienstauto für den Bereich Ambulant Betreutes Wohnen anschaffen, um unser Angebot dort erweitern zu können.“ Die Fachdienstleiterin der Fachambulanz, Alexandra Bohn erläutert:


„Unser Ziel ist es, Menschen mit schweren Abhängigkeits- und psychischen Erkrankungen im Alltag soweit zu unterstützen, dass ihnen dadurch ein selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung ermöglicht wird. Dies erfolgt beispielsweise in Form von Hausbesuchen und durch praktische Hilfen für den Alltag. Wir unterstützen beim Kontakt mit Behörden und Ärzten und beraten bei allen lebenspraktischen Problemen, vor allem auch in Krisenzeiten.“ Ein herzliches Vergelt´s Gott!

Pressemitteilung des Caritas-Zentrums Mühldorf

Kommentare