Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Preisverleihung am 8. Juli

Große Resonanz auf den Kultur- und Kreativpreis des Landkreises Mühldorf a. Inn

Mühldorf a. Inn - Ein bisschen Geduld müssen die Kulturschaffenden und kreativen Köpfe aus dem Landkreis Mühldorf noch aufbringen, ehe das Geheimnis gelüftet wird: Am 08. Juli 2021 werden die Preisträger des diesjährigen Kultur- und Kreativpreises bekannt gegeben.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vorangegangen war ein Aufruf an die Branchenvertreter, sich mit ihren kreativen Leistungen und Beiträgen zum kulturellen Leben im Landkreis zu bewerben. Vor kurzem endete der Bewerbungszeitraum. 24 Einzelpersonen, Gruppen und Unternehmen aus der Region folgten dem Aufruf und bewarben sich auf den begehrten Preis. Der Landkreis Mühldorf a. Inn freut sich über das rege Interesse und bedankt sich für die zahlreichen Einreichungen.

Ob Architektur, Musikbranche oder Filmwirtschaft: Die 24 eingegangenen Bewerbungen decken die komplette Bandbreite der vielseitigen Kultur- und Kreativwirtschaft ab. Sie spiegeln den unschätzbaren Wert wider, den die Branche zur Lebensqualität und zu unserem gesellschaftlichen Zusammenleben im Landkreis Mühldorf a. Inn beiträgt.

Eine unabhängige, 8-köpfige Fachjury steht nun vor der schwierigen Aufgaben, die drei Preisträger/-innen zu küren. Die diesjährige Geldprämie von insgesamt 10.000 Euro wird auf drei Preisträger/-innen aufgeteilt, die Preisvergabe erfolgt im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 8. Juli. Auch die Preisträger/Innen erfahren erst am Abend der Verleihung von ihrer Auszeichnung.

Für Fragen steht Josef Geisberger von der Kreis- und Regionalentwicklung im Landratsamt Mühldorf unter 08631/699-961 zur Verfügung.

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Kommentare