Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Telefonische Anmeldung notwendig

Für Termine im Landratsamt Mühldorf a. Inn gilt die 3G-Regel 

Landkreis Mühldorf a. Inn - Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Für Termine im Haupthaus und den Außenstellen, den Bürgerbüros, der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Bei den Kfz-Zulassungsstellen Mühldorf und Waldkraiburg und der Führerscheinstelle erfolgt die Terminvereinbarung online unter

https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html.

Ein Einlass ist dort nur mit der ausgedruckten oder digitalen Terminbestätigung möglich. Bei allen Terminen gelten die Hygieneauflagen wie das Tragen einer FFP2-Maske.

Das „Amt für Jugend und Familie“ sowie der Fachbereich „Lernen vor Ort“ und die Schwangerenberatung bieten über das Webkonferenzsystem BigBlueButton virtuelle Sprechstunden an. Die Nutzung ist kostenlos und ganz einfach. Benötigt werden ein Laptop oder ein PC mit Webcam und Mikrofon bzw. Headset, alternativ ein Smartphone oder ein Tablet und eine stabile Internetverbindung. Auf dem Gerät muss nichts zusätzlich installiert werden, die Teilnahme erfolgt browserbasiert.

Für eine virtuelle Sprechstunde ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Dies ist telefonisch oder ebenfalls online möglich. Nach erfolgreicher Terminbuchung erhält der Bürger eine Bestätigungsemail mit dem Zugangslink, der am gebuchten Termin direkt zur virtuellen Sprechstunde führt. Die virtuellen Sprechstunden und die Online-Terminvereinbarung sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.lra-mue.de/virtuelle-sprechstunden.html

Des Weiteren bietet das Landratsamt den Bürgerinnen und Bürgern online und telefonisch ein umfangreiches Beratungs- und Serviceangebot. Die Services und Ansprechpartner sind auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.lra-mue.de zu finden.

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Kommentare