Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung des BRK Mühldorf

Erlös des Egglkofener Adventssingens geht an das BRK Herzenswunsch Hospizmobil

+
Auf dem Bild: von links nach rechts: Gabi Moser, Andreas Buchberger (beide mitverantwortlich für den Kinder- und Jugendchor Egglkofen) Andrea Eckl (mitverantwortlich für den Jugendchor Wiesbach) Yvonne Bauer (Leiterin des Kinder- und Jugendchors Egglkofen) Tanja Stadler (Leiterin der Chorgemeinschaft Wiesbach und des Jugendchors) Andreas Hilz (Leiter des Kirchenchores Egglkofen, Gesamtleitung) Anton Zellner (Vorstand des Musikvereins Egglkofen „D´Hofmarkmusikanten") Petra Steiger (Leiterin der Rhythmusgruppe ECHO) Matin Hahn (musikalischer Leiter des Musikvereins Egglkofen „D´Hofmarkmusikanten“)

Mühldorf a. Inn - Am 22. Dezember 2019 fand in Egglkofen das jährliche Adventssingen statt, dessen Erlös in diesem Jahr dem BRK Herzenswunsch Hospizmobil Mühldorf-Altötting gespendet wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Leiterin des Kinder- und Jugendchors Egglkofen, Yvonne Bauer, engagiert sich selbst ehrenamtlich für das Herzenswunsch Hospizmobil und ihr Vorschlag das neue Projekt zu unterstützen, fand große Zustimmung.

Die Pfarrkirche in Egglkofen war bis zum letzten Platz gefüllt und so kam die erfreuliche Spendensumme in Höhe von 1.626 Euro zustande, für die sich das gesamte Team des BRK Herzenswunsch Hospizmobils Mühldorf-Altötting herzlich bedankt.

Bei Fragen rund um das Herzenswunsch Hospizmobil haben Sie bitte keine Scheu und nehmen mit uns Kontakt auf. Gerne erklären wir Ihnen den genauen Ablauf und freuen uns darauf Herzenswünsche erfüllen zu dürfen.

Für weitere Informationen oder Wunschanfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Koordinatorin Tina Buchner unter 08631/3655-14 oder gehen Sie auf unsere Internetseite www.kvmuehldorf.brk.de. Hier finden Sie auch ein Online Formular zur Wunschanmeldung. Gerne können Sie uns auch eine Mail unter herzenswunsch@kvmuehldorf.brk.de senden.

Pressemeldung des BRK KV Mühldorf

Kommentare