Malteser Mühldorf bieten Schulung an

Corona-Schnelltest in Schulen – so geht es!

Die Malteser Mühldorf zeigen Online wie die Tests richtig anzuwenden sind.
+
Die Malteser Mühldorf zeigen Online wie die Tests richtig anzuwenden sind.

Mühldorf a. Inn - Viele Lehrkräfte und Schulen fühlten sich unsicher wegen der freiwilligen Selbsttests an Schulen, die nach den Osterferien angeboten werden. Um diese zu beseitigen haben die ARGE Katastrophenschutz und das Kultusministerium eine Vereinbarung getroffen, die Schulen und Lehrkräfte zu schulen und beratend zu begleiten. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt des Landkreis Mühldorf bieten die Malteser Mühldorf seit 23. März Schulungen individuell für interessierte Schulen an. Nach einer kleinen Einführung zu Grundlagen von Anatomie und Virologie sowie Aufbau, Durchführung und Auswertung der Tests, finden praktische Demonstrationen zu den verwendeten Tests statt. Erläuterungen zu Ablauf, altersgerechte Umsetzung und Motivation der Schüler und Eltern runden das Angebot ab. Daneben ist auch genügend Zeit für weitere Fragen. Derzeit finden diese Schulungen online statt.

Für die gute Zusammenarbeit bedanken wir uns beim Schulamt und bei den bereits geschulten Schulen:- Grundschule Oberbergkirchen- Berufliches Schulzentrum Mühldorf am Inn- Grundschule Mößling- Grundschule Neumarkt St. Veit. Die Schulungen werden noch bis 30.April 2021 durchgeführt, derzeit sind weitere Schulungen in Vorbereitung.

Für weitere Anfragen steht gerne, auch in den Osterferien, Thomas Ziegler vom Malteser Hilfsdienst unter +49 8631 18 48 80 0 oder Mobil: +49 179 52 110 37 oder Thomas.Ziegler@malteser.org zur Verfügung.

Pressemeldung des Malteser Hilfsdienst Mühldorf a. Inn

Kommentare