Fachstelle für Seniorenarbeit informiert

Aktionswoche „Zuhause Daheim“ – Offene Sprechstunde für „Alltagshilfen“

+
Matthias Burger und Sigrid Auer von der Fachstelle für Senioren bei der Vorstellung der Hilfsmittel.

Mühldorf a. Inn - Im Rahmen der vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales initiierten bayernweiten Aktionswoche „Zu Hause Daheim“ geht die Fachstelle für Seniorenarbeit am Landratsamt Mühldorf a. Inn auf Landkreis-Tour.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In einer offenen Sprechstunde stellen Sigrid Auer und Matthias Burger praktische Alltagshilfen wie zum Beispiel Klingelverstärker, Smart-Geschirr oder einen digitalen Türspion vor. Diese technischen Unterstützungsmittel sollen ein möglichst langes und gutes Leben in den eigenen vier Wänden fördern. 

Interessierte können sich zudem über barrierefreie Umbaumaßnahmen in Haus und Wohnung, Finanzierung- und Zuschussmöglichkeiten sowie zu alternativen Wohnformen und verschiedenen Hilfsdiensten informieren. Ebenso wird die ehrenamtliche Wohnberatung für ältere und pflegebedürftige Menschen im Landkreis Mühldorf a. Inn vorgestellt. 

Termine der offenen Sprechstunde: 

Freitag, 17. Mai, 9 bis 12 Uhr, Landratsamt Mühldorf a. Inn, kleiner Sitzungssaal 

Montag, 20. Mai, 9 bis 12 Uhr, Bürgerbüro Neumarkt-St. Veit 

Dienstag, 21. Mai, 9 bis 12 Uhr, Sitzungssaal im Rathaus Haag in OB 

Mittwoch, 22. Mai, 9 bis 12 Uhr, Bürgerbüro Waldkraiburg

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 

Ansprechpartner für weitere Fragen ist Sigrid Auer von der Fachstelle für Seniorenarbeit: Tel.Nr. 08631/ 699-950.

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT