Landratsamt Mühldorf bietet kostenlose Info- & Warn-App

Unwetterwarnungen, Katastrophenfälle und vieles mehr

+
BIWAPP: die neue App für den Landkreis Mühldorf 

Landkreis Mühldorf - Der Landkreis bietet ab sofort die Bürger Info & Warn App – kurz „BIWAPP“ an. „Das Smartphone ist für einen großen Teil der Bevölkerung, egal ob jung oder alt, ein täglicher Begleiter. Wir wollen deshalb diesen Kanal effektiv nutzen, um unsere Bürgerinnen und Bürger schnell und direkt informieren zu können“, erklärt Landrat Georg Huber.

BIWAPP liefert nützliche Meldungen über beispielsweise Straßensperrungen oder geänderte Öffnungszeiten, Unwetterwarnung, Schulausfall, Großbrand oder Infos aus der Abfallwirtschaft: Der Nutzer kann selbst entscheiden, über welche Informationen und Ereignisse in welchem Ort und in welchem Umkreis er informiert werden will. Die App wird aber insbesondere bei der Bevölkerungswarnung und dem Katastrophenschutz eine tragende Rolle spielen.

„Eine echte Bereicherung"

„Im Bereich Katastrophenschutz ist BIWAPP eine echte Bereicherung für den Landkreis Mühldorf. Wir bieten damit ein System für die Bürgerinnen und Bürger, das bei entsprechenden Gefahrenlagen zuverlässig informiert und up to date ist “, erklärt Patrick Schumann, Geschäftsbereichsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt. 

„Auch die Kreisbrandinspektion informiert über die App über Schadenslagen und größere Übungen“, fügt Kreisbrandinspektor Werner Hummel hinzu. Zusätzlich bietet die App eine Notruffunktion für Polizei und Feuerwehr, die eine genaue Ortung des Anrufers zulässt.

Wie kann ich die App herunterladen?

BIWAPP ist komplett kostenlos. Die App kann über den Google Play Store (Android) oder den AppStore (iOS) heruntergeladen werden. Die neue App mit ihren Meldungen ist auch online unter biwapp.de/landkreis-muehldorf/ zu erreichen.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser