ÖPNV: Landkreis bittet Bürger zum Mitmachen

Landkreis Mühldorf - Der Landkreis Mühldorf möchte das Verkehrsnetz aktuell halten und bittet nun die Bürger darum, sich am ÖPNV-Gesamtkonzept zu beteiligen.

Mit dem Öffentlichen Personennahverkehr, kurz ÖPNV, bietet der Landkreis Mühldorf am Inn seinen Bürgerinnen und Bürgern ein sicheres, zuverlässiges und umweltfreundliches Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) für die Region an.

Um dieses Netz aktuell zu halten, erstellt der Landkreis derzeit ein ÖPNV-Gesamtkonzept. So wird – unter anderem im Hinblick auf mehr Nachmittagsunterrichte an Schulen, auf die Pendlersituation oder auf den demographischen Wandel – weiterhin ein gutes Verkehrsangebot für junge Familien, Arbeitnehmer, Schüler sowie mobileingeschränkte Personen sichergestellt.

Für das ÖPNV-Gesamtkonzept wurde als Grundlage bereits mit einer Bestandsaufnahme begonnen. Dem Landkreis Mühldorf am Inn ist es sehr wichtig, auch die Landkreisbürger zu beteiligen und nach ihrer Meinung zu fragen. Mittels einer eigens gestalteten Homepage (www.oepnv-muehldorf.de) können sich Bürgerinnen und Bürger deshalb nun über das Projekt und den Bearbeitungsstand informieren. Weiterhin wird auf dieser Homepage allen Besuchern die Möglichkeit gegeben, Vorschläge, Kritikpunkte oder Hinweise zum Thema ÖPNV im Landkreis Mühldorf a. Inn zu äußern.

Neben der Online-Beteiligung wird ein Fragebogen in den nächsten Wochen auch über die gemeindeeigenen Mitteilungsblätter an alle Haushalte verteilt. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Erstellung des ÖPNV-Gesamtkonzeptes beteiligen!

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser