Pressemitteilung Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Grünes Licht für die Erweiterung der Grundschule Mößling

Landkreis Mühldorf - Bürgermeisterin Zollner erhielt von der Regierung von Oberbayern die erfreuliche Nachricht, dass die Stadt Mühldorf a. Inn mit dem dringend erforderlichen Anbau an der Grundschule Mößling beginnen kann, ohne Fördermittel zu verlieren.

Im Regelfall darf mit dem Bau staatlich geförderter Projekte erst nach Bewilligung der staatlichen Fördermittel begonnen werden. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn können Baumaßnahmen schnellstmöglich realisiert werden, auch wenn über die endgültige Förderung durch einen förmlichen Bescheid noch nicht entschieden ist. Die Gesamtkosten sind mit 2,5 Millionen Euro veranschlagt. Die Fördersumme beträgt voraussichtlich 1,2 Millionen Euro.

Pressemitteilung Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT