Pressemitteilung BRK Kreisverband Mühldorf

Endlich ist es soweit - Wasserwachten im Landkreis Mühldorf erfolgreich zertifiziert

+

Landkreis Mühldorf - Am vergangenen Samstag den 30. März wurde im Rahmen der Bezirkstagung, der Wasserwacht Oberbayern, der Kreiswasserwacht Mühldorf das Zertifikat nach EQ kompakt (Ehrenamt und Qualität) überreicht.

Die Wasserwachten im Landkreis betreiben und leben seit Jahren ein Qualitätsmanagementsystem nach dem EQ-Standard des Deutschen Roten Kreuzes. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Managementsystem, das auf die Anforderungen und Besonderheiten ehrenamtlicher Einsatzkräfte des Roten Kreuzes zugeschnitten ist, jedoch hohe Anforderungen vor allem in Bezug auf Organisation, Einarbeitung, Einsatzabwicklung und Verantwortlichkeiten stellt. Ziel des EQ-Systems ist somit eine gleichbleibend, qualitativ hohe Leistungserbringung für alle Bürgerinnen- und Bürger des Landkreises, welche die Hilfe der Wasserwacht benötigen. Aufgrund der positiven Effekte des bereits angewandten Systems, entschied man sich nun, sich der anspruchsvollen Zertifizierung zu unterziehen. Diese Zertifizierung ist zunächst ein Jahr gültig und gliedert sich anschließend in mehrere Zertifizierungsstufen, die eine weitere Qualitätssteigerung zum Ziel haben.

Raphael Rumpf, Vorsitzender der Kreiswasserwacht:

„Es freut mich besonders, dass unsere Kreiswasserwacht nun auch zu den zertifizierten Wasserwachten in Oberbayern gehört. Dies ist vor allem der hohen Motivation, Eifer- und Einsatzbereitschaft unserer vielen ehrenamtlich engagierten Mitglieder zu verdanken. Denn ohne deren Mitarbeit wäre eine Umsetzung eines solch komplexen Systems schlicht nicht möglich. Immerhin leisten unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte unentgeltlich viele hunderte Stunden für den Dienst am Menschen ab.“

Valentin Clemente, EQ-Beauftragter der Kreiswasserwacht:

„Ich bin sehr stolz, dass wir nun alle gemeinsam unser bereits seit Jahren etabliertes EQ-System erfolgreich zur Zertifizierung bringen konnten und freue mich auf die Herausforderungen der nächsten Jahre, die nötig werden, um unser Zertifikat weiter zu behalten. Mir ist besonders wichtig damit zu zeigen, dass wichtige Aufgaben wie der Wasserrettungsdienst, auch wenn dieser rein ehrenamtlich bewältigt wird, denselben Ansprüchen genügt, wie hauptamtlich geleistete Arbeit. Das sind wir ja auch unseren Hilfeempfängern schuldig. Somit können wir 24 Stunden, 365 Tage im Jahr den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Region helfen.“ Weitere Informationen zur Wasserwacht und den weiteren Leistungen des BRK Kreisverbandes Mühldorf finden Sie auch auf unserer Homepage www.kvmuehldorf.brk.de und telefonisch unter 08631/3655-25.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT