Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Mit grüner Energie zum Klimaziel - Klimaschutzexpertin Lisa Badum zu Besuch im Landkreis Mühldorf

Mühldorf - Der Kreisverband Bündnis 90/DIE GRÜNEN lädt alle Interessierten herzlich ein zur Veranstaltung „Mit grüner Energie zum Klimaziel – wie schaffen wir 100% erneuerbare Energie bis 2030“ mit MdB Lisa Badum, klimapolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion und Mitglied im Umweltausschuss, und Cathrin Henke, Landratskandidatin für die Kommunalwahl 2020 und Vorsitzende der grünen Kreistagsfraktion Mühldorf.

Wann? Donnerstag 9. Januar um 19 Uhr

Wo? Pizzeria Palermo (Turmbräugarten), Brückenstraße 15, Mühldorf

Auf dieser Veranstaltung stellen wir vor, wie wir GRÜNE die mit dem Pariser Abkommen 2015 vereinbarten Ziele zum Klimaschutz auf kommunaler Ebene und bundesweit erreichen wollen. Die Bundesregierung hat sich zur Klimaneutralität verpfichtet, kommt aber bei der dazu zwingend erforderlichen Energiewende kaum voran. Sie verfehlt bereits das Klimaziel für 2020. Für die Jahre 2021 bis 2030 werden aller Voraussicht nach europäische Strafzahlungen in Milliardenhöhe für das Verfehlen der Klimaziele in den Sektoren Verkehr und Gebäude fällig. Lisa Badum erläutert, wie GRÜNE Politik für bessere Rahmenbedingungen sorgen wird und welche Auswirkungen die Maßnahmen für die Menschen im Landkreis Mühldorf haben werden

 Daran anknüpfend spricht Cathrin Henke über die Umsetzung des Energiekonzeptes für den Landkreis Mühldorf und der Region 18. Wie „saubere Energie“ vor Ort gemacht wird, erklären Klaus Schöler, Werksgruppenleiter der Verbund am Bei- spiel des Wasserkraftwerks Töging, sowie Dr. Ulrich Schwarz, Geschäftsführer der Kraft- werke Haag GmbH. Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussion.

Am Nachmittag vor der Veranstaltung informieren sich Lisa Badum und Mühldorfer Mit- glieder von Bündnis 90 / Die Grünen sowie weitere Interessierte bei den Stadtwerken Haag und im Kraftwerk Töging. Sie wollen sich vor Ort über die Energieversorgung im Landkreis austauschen und die Wünsche der Unternehmen an Bundes- und Kommunalpolitik aufnehmen. Die Energiewende zügig und auf allen Ebenen zu realisieren – dies muss unser gemeinsames Ziel sein, um unsere Welt für unsere Kinder lebenswert zu erhalten.

Pressemitteilung Bündnis 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare