Pressemitteilung der Mühldorfer Grünen

Grüne gründen fünften Ortsverband: OV Ampfng-Oberbergkirchen-Zangberg

+
von links nach rechts: Sprecherin Monika Spanjaart, Sprecher Willi Kreck, Schriftführerin Sophia Aigner, MdL Johannes Becher, Landratskandidatin Cathrin Henke

Ampfing - Am 6. März haben 11 grüne Mitglieder der Ortsgruppen Ampfng, Oberbergkirchen und Zangberg den gleichnamigen Ortsverband gegründet.

Mit dabei als prominente UnterstützerInnen: Landratskandidatin Cathrin Henke und MdL Johannes Becher aus dem Nachbarlandkreis Erding, Sprecher für kommunale Fragen und früh- kindliche Bildung der grünen Landtagsfraktion. Cathrin Henke freut sich über den Zu- wachs an Ortsverbänden und grünen Listen. Bei dieser Kommunalwahl treten die Grünen im Landkreis mit 14 Listen an – doppelt so viele wie 2014 – und spiegeln damit den bayernweiten Trend wider. Johannes Becher grüßte diese Entwicklung:


„Am 15. März wird sich viel ändern in Bayern,“ sagte er. Bei der Wahl zum Vorstand wurde Monika Spanjaart aus Zangberg als Sprecherin gewählt. Willi Kreck aus Oberbergkirchen ergänzt das Führungsduo als Sprecher. Sophia Aigner aus Ampfing wurde zur Schriftführerin bestimmt. Im Anschluss an die Gründung stellten die KandidatInnnen der Grünen Listen in Ampfing, Oberbergkirchen und Zangberg ihre Themen für die Kommunalwahl vor.

Besonders im Fokus stehen Klima- und Umweltschutzmaßnahmen, regionaler und Bio-Anbau von Lebensmitteln, nachhaltigere Siedlungsentwicklung, Ausbau sicherer Rad- und Gehwege, generationenübergreifende Begegnungsstätten sowie Daseinsfürsorge und mehr gegenseitiger Respekt in der Gemeinschaft. Das Team des OV Ampfng-Oberbergkirchen-Zangberg will gemeinsam über die drei Gemeinden hinweg grüne Ideen verwirklichen, sich gegenseitig unterstützen, Kooperationen fördern und den MandatsträgerInnen in den Gemeinderäten und im Kreistag Rückhalt und Hilfe bieten.

Pressemitteilung Bündnis 90 / DIE GRÜNEN KREISVERBAND MÜHLDORF

Kommentare