Landkreis bezuschusst Hallenbad

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf/Waldkraiburg - Für das Hallenbad des Berufsförderungszentrums Peters (BFZ) Waldkraiburg steuert der Landkreis Mühldorf auch weiterhin einen freiwilligen Zuschuss von 10.000 Euro bei.

Der Kreisausschuss beschloss aber den Zuschuss nicht mehr an die Firma Peters, sondern direkt an die Stadtwerke Waldkraiburg zu zahlen. Die Stadtwerke Waldkraiburg sind die derzeitigen Betreiber des Hallenbads.

Kritik an der freiwilligen Leistung kam von Seiten des Bürgermeisters Günther Knoblauch, der auf eine Gleichstellung für das Mühldorfer Hallenbad drängte. Der Kreisausschuss rechtfertigte aber die Genehmigung des Zuschusses, da Schulen des Landkreises das Hallenbad kostenlos nutzen können. Gegensätzlich werden im Hallenbad Mühldorf für die Nutzung der Schwimmbahnen Eintrittsgelder von Schulen erhoben, um Betriebskosten zu decken.

hhw/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser