A94: Bieter stehen noch nicht fest

  • schließen

Landkreis - Bis klar ist, wer im Rahmen des ÖPP-Projekts den Bau der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein übernimmt, wird es noch etwas dauern.

Die Autobahndirektion beantwortet derzeit die Fragen von potentiellen Interessenten, die in das Bauprojekt einsteigen könnten. Wer am Ende tatsächlich zu den Bewerbern gehört, wird sich aber erst um Weihnachten zeigen, sagte Autobahndirektionspräsident Paul Lichtenwald dem Mühldorfer Anzeiger. Das Teilstück der A94 wird im Rahmen einer "öffentlich-privaten Partnerschaft" (ÖPP) ausgeschrieben. Im Auswahlverfahren der privaten Partner läuft momentan erst die sogenannte Vorqualifikation.

Trotz der laufenden Vorbereitungen erneuert die Piratenpartei im Landkreis Mühldorf ihre Kritik an dem Projekt. Sie verweist darauf, dass der Bundesrechnungshof in einem grundsätzliche Bedenken gegen ÖPP-Projekte äußert.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser