Kultusminister begrüßt Konzept

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Stadt hat nach Ansicht des Kultusministeriums ein "grundsätzlich genehmigungsfähiges Konzept" für eine sogenannte gebundene Ganztagesklasse an der Grundschule Mößling vorgelegt.

Das hat Kultusminister Ludwig Spaenle in einem Brief an Bürgermeister Günther Knoblauch mitgeteilt. Eine Genehmigung ist damit aber noch nicht verbunden. Die könne erst erteilt werden, wenn sich tatsächlich genügend Kinder für den Unterricht in einer Ganztagesklasse angemeldet hätten. Die Einrichtung der Ganztagesklasse dürfe darüber hinaus nicht zu mehr Klassen in der Eingangsstufe führen.

Jetzt ist das Schulamt am Zug und muss bis Anfang Juli die Erfüllung dieser Voraussetzungen prüfen und dem Kultusministerium melden. Wenn die Stadt auch noch diese Voraussetzungen einhalten kann, können Erstklässler in Mößling ab Herbst die Ganztagesklasse besuchen. Die Klasse in Mößling wäre nach der Ganztagesklasse in der Grundschule an der Konrad-Adenauer-Straße die zweite an Mühldorfer Grundschulen. hon

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser