Ein Jubiläum der besonderen Art in Mühldorf

+

Mühldorf - Als vor 20 Jahren ein pfiffiger Gastronom aus Mühldorf im Mölltal die Idee zu einem Mühldorf-Treffen hatte, ahnte noch niemand, dass sich daraus eine ganz besondere Städtepartnerschaft entwickeln würde.

 Ziel war es damals, den Tourismus in der kleinen Gemeinde Mühldorf etwas anzukurbeln. Mittlerweile treffen sich Mühldorferinnen und Mühldorfer aus 7 Städten und Gemeinden alle 2 Jahre zu einem Internationalen Mühldorf-Treffen. Neben dem Austausch von Brauchtum und Kultur steht seit vielen Jahren insbesondere die Pflege von Freundschaften im Mittelpunkt der Veranstaltung. In diesem Jahr findet am 28./29. Mai in Mühldorf a. Inn das Jubiläumstreffen statt. Insgesamt 15 Gemeinden mit dem Namen Mühldorf in Deutschland, Österreich, Polen und Luxemburg wurden von Bürgermeister Günther Knoblauch dazu eingeladen.

Neben einer zentralen Abendveranstaltung am Samstag, 28. Mai um 19 Uhr im Haberkasteninnenhof ist vor allem die Präsentation der teilnehmenden Gemeinden am Samstag, 28. Mai um 16 Uhr vor dem Kulturzentrum Haberkasten, bei der es auch jede Menge kulinarische köstlichkeiten aus „Mühldorf“ gibt, ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung. Hierzu sind die „Mühldorfer“ aus Bayern herzlich eingeladen!

Pressemeldung Stadt Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser