Abstimmung zur Klageerhebung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erharting - Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen das Netto-Logistikzentrum haben sich noch nicht darüber geäußert, ob sie gegen die Ablehnung des Bürgerentscheids klagen werden. Sollen sie?

Uns interessiert Ihre Meinung: Hier können Sie jetzt abstimmen.

Das Voting-Ergebnis

"Sollte die Initiative gegen die Ablehnung des Bürgerbegehrens klagen?" Seit einer Woche bereits stimmen unsere User ab, bis gestern befürworteten etwa ein Drittel aller Stimmen die Klageerhebung, zwei Drittel hatten sich bis gestern dagegen ausgesprochen.

Die User-Diskussion:

Und das Netto-Logistikzentrum in Erharting wird weiterhin rege diskutiert, Befürworter und Gegner melden sich zu Wort. Von "Der da" heißt es: "Bauern-Bashing ist ja gerade sehr in Mode! Wer braucht die auch schon, schließlich kommen die Lebensmittel ja von Netto und Co. Netto versorgt ja auch auf einem Hektar 2500 Bürger, während ein Bauer nur 100 schafft! Nur weiter so bis auch der letzte Fleck für unsere Wirtschaft zugepflastert wird."

Lesen Sie auch:

"Weynstein" argumentiert dagegen: "Als vor über 50 Jahren italienische Schuhe massenhaft über die Alpen schwappten, mussten fast alle Schuster ihre Betriebe aufgeben. Sie haben sich neu orientiert und das mit ihren Familien anscheinend überlebt. Wenn Landwirte nicht wirtschaftlich produzieren können, erschallt der Ruf nach "Hilfen". Dadurch werden unwirtschaftliche Betriebe künstlich erhalten."

Wie ist Ihre Meinung? Stimmen Sie mit ab! 

je/Neumarkter Anzeiger

Rubriklistenbild: © netto/pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser