Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

12.000 Euro für Landrats-Stiftung

Mühldorf - Landrat Georg Huber rief zu seinem 60. Geburtstag die Stiftung "Mehr Licht für Kinder" ins Leben. Bisher gingen Spendengelder von mehr als 12.000 Euro ein.

Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit sozialen, wirtschaftlichen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten ist das Ziel der neu zu gründenden "Mehr Licht für Kinder"-Stiftung. Landrat Georg Huber initiierte die Stiftung anlässlich seines 60. Geburtstages, bei dem er auf Geschenke zu Gunsten von Spenden für den gemeinnützigen Zweck verzichtete.

"Mir liegen als Landrat des Landkreises Mühldorf unsere Kinder und unsere Jugendlichen besonders am Herzen. Bei uns in der Region gibt es viele Minderjährige, denen es gesundheitlich nicht gut geht, oder die in schwierigen sozialen oder finanziellen Umständen aufwachsen müssen. Ich hoffe, dass wir diesen Kindern und Jugendlichen mit der "Mehr Licht für Kinder"-Stiftung wieder ein Stück mehr Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben können", so Huber. Bisher gingen Spendengelder von mehr als 12.000 Euro ein.

Alle Bürger, die die neu zu gründende Stiftung unterstützen möchten, können ab sofort ihre Geldspenden an das Konto des Landkreises Mühldorf bei der Sparkasse Altötting-Mühldorf, BLZ: 711 510 20, Kontonummer 2 24 unter dem Verwendungszweck "Mehr Licht für Kinder - Spende für mildtätige Zwecke" überweisen. sb

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Kommentare