Fahranfänger verursacht Unfall

18-Jähriger kracht in Kleintransporter

+

Heldenstein - Am Dienstagmorgen krachte es auf der Kreisstraße MÜ25. Ein junger Opel-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen einen Lastwagen

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf:

Am 9. Juni, gegen 6.45 Uhr, musste eine 54-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Aschau/Inn mit einem Opel auf der Kreisstraße MÜ 25 in Richtung Ampfing verkehrsbedingt bremsen, weil vor ihr ein Auto nach links in die Kreisstraße MÜ 38 abbog.

Ein Mercedes-Kleintransporter, gelenkt von einem 26-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf blieb hinter der Opel-Fahrerin stehen.

Ein 18-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Heldenstein, unterwegs mit einem Opel bemerkte dies zu spät und fuhr hinten auf den Kleintransporter auf. Dieser wurde dadurch noch leicht auf den vor ihm stehenden Opel aufgeschoben.

Sämtliche Unfallbeteiligte waren angeschnallt. Die Opel-Fahrerin und ein 18-Jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Der Fahrer des Kleintransporters und ein 48-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Genauso der alleine im Fahrzeug befindliche Auffahrer, bei dem die Airbags ausgelöst hatten.

Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen steht noch nicht fest. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Heldenstein und Lauterbach mit insgesamt 7 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Erstmeldung am Dienstag

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr auf der Kreisstraße MÜ25 bei Heldenstein gekommen. Ein 18-jähriger war mit seinem Opel Meriva aus Richtung Waldkraiburg kommend in Fahrtrichtung Ampfing unterwegs.

Auf Höhe der Abzweigung nach Niederheldenstein musste ein mit zwei Personen besetzter Lkw verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der 18-jährige zu spät und fuhr auf das Heck des Lasters auf.

Alle drei Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle einspurig vorbei.

Unfall auf der Kreisstraße MÜ25 bei Heldenstein

Quelle: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Heldenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser