Isenbrücke wird erneuert

Kreisstraße MÜ21 bei Heldenstein ab Montag gesperrt

+
Ab 5. März bis Oktober 2018 voll gesperrt: Die Kreisstraße MÜ21 muss erneuert werden.

Mühldorf/Heldenstein - Die Isenbrücke an der MÜ21 wird ab Montag, 5. März saniert. Das bedeutet Umwege für Autofahrer.

Die Isenbrücke an der Kreisstraße MÜ21 bei Isenmühle wird zwischen der Isentalstraße bei Weidenbach und Stefanskirchen erneuert und verbreitert - und ist deswegen bis Oktober gesperrt.

Aufgrund ihres schlechten Zustandes besteht derzeit eine Gewichtsbeschränkung, die mit dem Neubau hinfällig wird. Mit diesem Neubau sollen die Quergefälle der Fahrbahn verbessert, die Brückenkappen angepasst und die Fahrbahn von 5,50 Meter auf 6,50 Meter erweitert werden.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, den 5. März, und werden im Oktober 2018 abgeschlossen.

Die Umleitungsstrecke verläuft von Stefanskirchen über Aidenbach, den Kreisverkehr MÜ40/MÜ25 zur Isentalstraße bei Weidenbach und umgekehrt.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Heldenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser