Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine verletzte Person

Unfall im Baustellenbereich bei Heldenstein: Lkw rammt Opel auf A94 – Fahrer haut ab

Der Opel wurde bei dem Unfall auf der A94 nur leicht beschädigt.
+
Der Opel wurde bei dem Unfall auf der A94 nur leicht beschädigt.

Heldenstein – Am Mittwoch (12. Oktober) ereignete sich auf der A94 München-Passau zwischen den Anschlussstellen Heldenstein und Ampfing ein Unfall. Dabei wurde eine Beifahrerin leicht verletzt.

Update, 6.45 - Pressebericht der Polizei

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Mittwoch (12. Oktober) gegen Mittag, kam es auf der A94 in Richtung Passau, auf Höhe Heldenstein zu einem Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Fahrer eines Sattelzuges befuhr den rechten Fahrstreifen. Kurz nach der Anschlussstelle Heldenstein war dieser aufgrund einer Baustelle gesperrt. Der Sattelzug-Fahrer zog vor der Baustelle unvermittelt auf den linken Fahrstreifen herüber und bremste dort stark ab. Beim Fahrstreifenwechsel übersah er wohl den Pkw Opel eines 54-jährigen, ungarischen Staatsangehörigen, der dort auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte das Heck des Sattelaufliegers.

Nach dem Anstoß setzte der Fahrer des Sattelzuges seine Fahrt unbeirrt fort und entfernte sich somit unerlaubt von der Unfallstelle. Die Beifahrerin des mit sechs Personen besetzten Opel wurde leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden am Opel wird auf circa 5000 Euro geschätzt.

Zeugen des Vorfalls, die insbesondere Angaben zum flüchtigen Sattelzug machen können, werden gebeten, sich an die Autobahnpolizei Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-310 zu wenden

Pressebericht der Autobahnpolizeistation Mühldorf

Service:

Die Erstmeldung:

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heldenstein, des Rettungsdienstes sowie der Autobahnpolizeistation Mühldorf am Inn wurden am Mittwochmittag (12. Oktober) gegen 12.05 Uhr auf die A94 alarmiert. Dort ereignete sich in Fahrtrichtung Passau zwischen den Anschlussstellen Heldenstein und Ampfing ein Unfall.

Fotos vom Unfall auf der A94 bei Heldenstein am 12. Oktober

Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK
Unfall auf A94 zwischen Heldenstein und Ampfing am 12. Oktober
Ein Lkw touchierte beim Spurwechsel vor einer Baustelle den Opel. © fib/MK

Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge soll ein Opel auf der linken Spur unterwegs gewesen sein, als kurz vor der dortigen Baustelle ein Lkw von der rechten auf die linke Fahrspur habe wechseln wollen. Offenbar übersah der Fahrer das Auto auf der Überholspur und die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Eine Person aus dem Opel, der mit mehreren Personen besetzt gewesen sei, soll bei dem Unfall verletzt und anschließend mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden sein. Der Lkw-Fahrer habe seine Fahrt fortgesetzt und sich nicht um die Unfallabwicklung gekümmert.

Am 12. Oktober ereignete sich auf der A94 bei Heldenstein ein Unfall.

Konkrete Informationen über die Schwere der Verletzungen liegen zum aktuellen Zeitpunkt ebensowenig vor wie Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch kam es zu kleineren Behinderungen.

+++ Weitere Informationen folgen +++

fib/MK/aic

Kommentare