Vermeintliche "Bedrohungslage"

Polizeieinsatz in Heldenstein am Montagmorgen

+
  • schließen

Heldenstein - Die Polizei musste wegen einer vermuteten Bedrohungslage am Montagmorgen ausrücken.

Vor Ort bestätigte sich die Bedrohungslage allerdings nicht, so ein Sprecher der Polizei Mühldorf. Es gab einen Vorfall im privatem Umfeld, eine Person musste aufgrund psychischer Probleme behandelt werden.

Zurück zur Übersicht: Heldenstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT