Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Freitagabend bei Heldenstein

Jägerhochsitz bricht zusammen: Zwei Personen stürzen zu Boden - Hubschrauber im Einsatz

Zahlreiche Rettungskräfte waren am Freitagabend bei Heldenstein gefordert.
+
Zahlreiche Rettungskräfte waren am Freitagabend bei Heldenstein gefordert.

Heldenstein – Zahlreiche Rettungskräfte wurden am Freitagabend (12. August) nach Heldenstein alarmiert. Dort war ein Jägerhochsitz unter der Last von zwei Personen zusammengebrochen.

Ein Rettungswagen mit Notarzt sowie der Rettungshubschrauber Christoph 14 und die Feuerwehr aus Lauterbach waren am Freitag (12. August) gegen 19.30 Uhr nach Ziehberg Nähe Lauterbach Gemeinde Heldenstein alarmiert worden.

Ein Jägerhochsitz mit Seitenverkleidung und Dach war unter der Last von zwei Personen zusammengebrochen und die beiden Personen - ein Mann und eine Frau - fielen aus mehreren Metern Höhe zu Boden.

Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein

Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein
Rettungseinsatz am Freitag (12. August) bei Heldenstein. © fib/Eß

Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungswagen bzw. mit dem Rettungshubschrauber jeweils in Krankenhäuser gebracht, die alarmierte Feuerwehr aus Heldenstein sicherte die Einsatzstelle zur Landung des Rettungshubschraubers ab. Eine Streifenbesatzung der PI Mühldorf nahm den Sachverhalt auf.

fib/Eß; mh

Kommentare