Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sportwagen verbrennt zu Metallklumpen

Rettung in letzter Sekunde - Dodge Viper sorgt für Flammenmeer mitten auf A94

Dodge Viper geht mitten auf der A94 in Flammen auf - Fahrer kann sich gerade noch retten
+
Dodge Viper geht mitten auf der A94 in Flammen auf - Fahrer kann sich gerade noch retten

Auf der A94 ist am Donnerstagabend (26. Mai) auf Höhe der Ausfahrt Heldenstein ein Sportwagen in Flammen aufgegangen.

Update, Freitag (27. Mai) - Pressebericht der Polizei

Am Donnerstagabend kam es auf der A 94 in Fahrtrichtung München zu einem Fahrzeugbrand. Ein 50-jähriger Münchener bemerkte kurz nach dem Tunnel Wimpasing, dass es aus dem Motorraum seiner Dogde Viper qualmt. Es gelang ihm noch, das Fahrzeug im Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Heldenstein zum Stehen bringen und konnte es zusammen mit seiner Beifahrerin rechtzeitig verlassen. Kurz darauf stand der Sportwagen in Vollbrand.

Die beiden Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt. Am Pkw entstand jedoch ein Totalschaden von ca. 45.000€. Zudem wurde durch den Brand die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird hier auf ca. 10.000€ geschätzt. Als Ursache für den Brand wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Zur Brandbekämpfung und Absicherung der Einsatzstelle waren die Feuerwehren aus Ampfing und Altmühldorf vor Ort. Die Autobahn musste bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten in Richtung München für ca. 3 Stunden voll gesperrt werden. Die Absperrung hierfür übernahm die Autobahnmeisterei.

Update, 21.13 Uhr - Dodge Viper wird Raub der Flammen

Von Passau in Richtung Mühldorf fuhr der Fahrer einer Dodge Viper aus München, als bei Heldenstein plötzlich verschmorter Geruch im Auto wahrnehmbar war. Der Fahrer fuhr an den Seitenstreifen und innerhalb kürzester Zeit war im Fahrzeug dichter schwarzer Rauch, keine Minute später stand das Fahrzeug in Vollbrand.

Die alarmierten Wehren aus Altmühldorf und Ampfing konnten den in Vollbrand stehenden Dodge Viper nur noch ablöschen. Verletzt wurde niemand, der entstand Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro.

Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022

Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß
Fotos: Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022
Brennender Sportwagen auf der A94 bei Heldenstein am 26. Mai 2022 © fib/Eß

Derzeit reinigt eine spezielle Kehrmaschine derzeit die Fahrbahn. Die A94 war kurzzeitig total gesperrt, ab ca. 21.15 Uhr wird der Verkehr an der Linken Spur an der Einsatzstelle vorbeigelassen.

Erstmeldung, 20.35 Uhr - Brennendes Fahrzeug auf der A94

Auf der A94 steht bei der Ausfahrt Heldenstein / Kreuzung B12 in Fahrtrichtung München ein Fahrzeug in Flammen. Die Richtungsfahrbahn ist im Moment (20.30 Uhr) gesperrt. Es besteht Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn. Staugefahr!

Eine Umleitung über die U26 ist eingerichtet

fib/Eß/bcs