"A94 hat höchste Priorität"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Ampfing - 4,5 Kilometer, sechs Blaskapellen und 70 Millionen Euro Baukosten: Das A94-Teilstück zwischen Ampfing und Heldenstein ist am Nachmittag eingeweiht worden.

Dutzende Menschen waren zur Einweihung gekommen, sogar mehrere Plakate für eine rasche Fertigstellung der gesamten A94 waren zu sehen. "Ich sehe solche Transparente mit großer Freude", erklärte Ramsauer, der in seiner Ansprache die Bedeutung der Autobahn hervorhob, aber auch das Problem der Finanzierung nicht verschwieg. Er kündigte an, die fehlenden 33 Kilometer zwischen Pastetten und Heldenstein im Rahmen eines ÖPP-Projekts zu bauen. ÖPP steht für Öffentlich-Private Partnerschaft, also für die Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und privaten Investoren. Ein ÖPP-Projekt sei für jene privaten Geldgeber interessant, die sich in den letzten Jahren mit riskanten Investitionen "die Finger verbrannt" hätten.

"Eines der prioritärsten Verkehrsprojekte in ganz Deutschland"

Lesen Sie dazu auch:

Alleine das 4,5 Kilometer lange Teilstück zwischen Ampfing und Heldenstein kostete 70 Millionen Euro. Üblich sind für diese Streckenlänge etwa zehn Millionen Euro, doch je komplizierter der Bau, umso höher die Kosten. Besonders der 680 Meter lange Tunnel Wimpasing erschwerte den Bau. Trotz allem soll die A94 bis 2018 durchgängig befahrbar sein - wenigstens bis Marktl. Die Autobahn sei "eines der prioritärsten Verkehrsprojekte in ganz Deutschland", so Ramsauer.

Ramsauer eröffnet A94-Abschnitt

Zumindest für Menschen in der Region hat die A94 wohl Priorität, schließlich begleiteten sechs Blaskapellen aus den Landkreisen Mühldorf, Altötting und Rottal-Inn die Feierlichkeiten. Bei aller Freude müssen sich die Autofahrer allerdings noch ein wenig gedulden. Aufgrund von "Umbau- und Anpassungsarbeiten", wie Ramsauer erklärte, werde das Teilstück erst Dienstagnachmittag für den Verkehr freigegeben. Lediglich die zahlreichen Ehrengäste durften schon - eskortiert von der Polizei - eine Probefahrt durch den Tunnel Wimpasing machen.

Rubriklistenbild: © bla

Zurück zur Übersicht: Heldenstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser