Von der Schulbank in den Brandcontainer

+

Heldenstein - Feuerwehrler aus dem Landkreis Mühldorf haben sich in dieser Woche in einen "Flash over-Container" gewagt. Zuvor galt es aber die Theorie zu verinnerlichen.

Die Feuerwehren aus Heldenstein, Weidenbach und Ampfing waren am Freitag, 27. Juli, dran mit einer Übungseinheit im "Flash over-Container". Zuerst die Schulbank drücken, vier Stunden Theorie und danach bei 30 Grad Außentemperatur in einen Blechcontainer wo mehrere Hundert Grad Umgebungstemperatur warteten. 

Die Aufgabe war das Löschen der Brandgase mit kurzen, gezielten Wasserstößen. Alle bestanden diese mit Bravour. 

Bilder von der Feuerwehr-Übung:

Feuerwehr übt im Flashover Container

fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser