Fünf Wohnblocks im Villenstil entstehen

Häuser an der Münchener Straße nehmen Gestalt an

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Gelände des ehemaligen Autohauses an der Münchener Staße soll mit Mehrfamilienhäusern bebaut werden.

Mühldorf -Die neue Bebauung auf dem Geländes des ehemaligen Autohauses Holzer ist einen Schritt voran gekommen. Der Bauausschuss hat den Plänen des Bauherrn einstimmig zugestimmt.

Sie sehen vor, dass an der Münchener Straße fünf Mehrfamilienhäuser im sogenannten Villenstil entstehen und die bisherigen Gewerbebauten ersetzen.

Bei den früheren Diskussionen im Bauausschuss gab es immer wieder Kritik an der geplanten Höhe der Häuser, die die dahinter liegenden Wohnblocks nicht hätte überschreiten sollen. Nachdem sich der Bauherr bereit erklärt hat, an den beiden am Rand liegenden Häuser das Dachgeschoss zurück zu setzen und stattdessen eine Terrasse zu errichten, verstummte die Kritik weitgehend. So kam ein einstimmiges Jahr zum Bau zustande.

Geklärt ist laut Projektleiter Josef Bauer von der Firma Holzer auch die Zufahrt zur Tiefgarage der Wohnanlage. Sie wird am östlichen Rand errichtet und gleichzeitig dem Kindergarten von St. Peter und Paul als Zufahrt zur Verfügung gestellt.

Bauherr ist die Firma Holzer, die in vier der Wohnblocks Eigentumswohnungen zur Verfügung stellt. Im Baustil habe man sich der Bebauung in der Nachbarschaft angepasst und deshalb Wohnhäuser im "modernen Villenstil" geschaffen. Baubeginn soll nach Angaben Bauers noch heuer sein, die ersten beiden Wohnhäuser auf der östlichen Seite werden dann 2013, die beiden nächsten im Frühjahr 2014 fertig.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser