Grundschulen bewegen sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf die Bewegung kommt es an: Schülerinnen probieren Übungen aus der "Voll-in-Form-Kiste aus.

Mühldorf - Mit dem Grundschul-Projekt "Voll in Form" will das Kultusministerium Bewegung und gesunde Ernährung stärker in den Schulalltag einbeziehen. Alle bayerischen Grundschulen machen mit, in Ampfing wurde die Aktion gestern offiziell vorgestellt.

"Voll in Form" heißt die Bewegungs- und Ernährungsiniative für Grundschüler, die das bayerische Kultusministerium bereits für das vergangene Schuljahr eingeführt hat. Mithilfe einer Materialbox, die den Titel "Fitnessstudio Klassenzimmer" trägt, geht das ehrgeizige Projekt nun in die zweite Runde. Wie Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber gestern an der Ampfinger Grundschule im Rahmen der Landkreis-Vorstellung des Projekts erklärte, hat jede der 2400 bayerischen Grundschulen eine Fitness-Box gratis erhalten. Ziel sei es, dass die Grundschulen für alle Klassen eine der rund 90 Euro teuren Fitness-Boxen anbieten. "Die Bestellung liegt nun an den Schulen selbst." Bei der Finanzierung könnten die Gemeinde oder Erlöse von Schulfesten helfen, so Huber.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser