Gleisbauarbeiten zwischen Mühldorf und Ampfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Die Bauarbeiten für den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke von und nach Mühldorf schreiten voran. Behinderungen sind schon vorprogrammiert.

Die neue Bauphase startet am 15. Oktober 2009 und wird bis voraussichtlich 15. Dezember 2009 andauern. In den kommenden Monaten stehen dann umfangreiche Bahnsteig- und Gleisarbeiten auf dem Programm.

Im Zuge der Arbeiten werden unter anderem die Bahnübergänge Wimpasing und Münchner Straße geschlossen. Außerdem wird der Zugverkehr zwischen Mühldorf unf Ampfing auf das neu gebaute Streckengleis geführt, damit Anpassungs- und Erneuerungsarbeiten an dem bestehenden Gleis vorgenommen werden können.

Am Bahnhof Ampfing werden der alte Mittel- und der nördliche Bahnsteig zurückgebaut und durch einen neuen Hausbahnsteig ersetzt. Außerdem werden die Gleise im Bahnhof erneuert sowie die neue Unterführung an die Bahnsteige angeschlossen. Für die Dauer dieser Bauarbeiten ist der Zugang zum Gleis 2 leider nur über einen rund 700 Meter langen Umweg durch die Unterführung östlich des Bahnhofs möglich.

Die umfangreichen Weichen-, Gleis- und Brückbauarbeiten führen in den kommenden Wochen zu Behinderungen im Zugverkehr und zu längeren Fahrzeiten. Außerdem kann es aufgrund des Einsatzes von Baumaschinen und Warnanlagen zu einer erhöhten Lärmentwicklung kommen. Die Deutsche Bahn bittet Fahrgäste und Anwohner hierfür bereits vorab um Entschuldigung.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser