Laser-Messung: 15 Anzeigen

+

Ampfing - Die Polizei führte am Donnerstag zwischen 14.30 und 16 Uhr Geschwindigkeitsmessungen am Autobahnende der A94 durch. Der schnellste war mit 127 anstatt der erlaubten 60 km/h unterwegs.

Am Donnerstag wurde in der Zeit von 14.30 bis 16.00 Uhr am Autobahnende A94 bei Ampfing Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. 15 Fahrzeuge wurden wegen Geschwindigkeitsübertretung zur Anzeige gebracht. Bei den erlaubten 60 kmh war der schnellste mit 127 kmh unterwegs. Ihm drohen Punkte eine Geldstrafe und 8 Wochen Führerscheinentzug.

Geschwindigkeitskontrolle zur A94

fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser