Nur Gerüchte: Ikea kommt nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Einer der Themenschwerpunkte in der Rede von Bürgermeister Knoblauch auf der Bürgerversammlung im Haberkasten war die Innenstadt. Dabei ging es auch um einen Möbelmarkt:

Dabei zeigte sich Knoblauch zuversichtlich, dass am Mühldorfer Stadtplatz ein C&A angesiedelt werden könne. "Um allen Spekulationen entgegenzutreten, sage ich ganz deutlich, dass die Frauenkirche und der Theresia-Gerhardinger-Kindergarten eine Bestandsgarantie haben. Beide werden wir nicht antasten."

Die Stadt überlegt aber, wie sie das Gebäude, in dem der Kindergarten untergebracht ist, besser nutzen könne. Denkbar seien Verkaufsflächen und Wohnungen. "Sollte eine weitere Kinderkrippe benötigt werden, dann haben wir dafür in dem Gebäude noch Platz."

"Um allen Gerüchten über eine Ansiedlung von Ikea in Mühldorf ein Ende zu bereiten, erkläre ich, dass eine Ansiedlung dieses Möbelhauses nicht geplant und auch nicht gewünscht sei. Mit mir wird es keinen Ikea in Mühldorf geben", stellte Knoblauch im Haberkasten heraus.

Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser