Ein Prosit, ein Prosit!

Ampfing - Pünktlich um 18 Uhr hat Bürgermeister Ottmar Wimmer das Ampfinger Volksfest eröffnet und o‘zapft - dabei gingen ein paar Tropfen Köstlichkeit verloren. Genug Bier für alle gab es natürlich trotzdem noch. ++Video++

Das gute Bier: Beim O‘zapfen ließ Bürgermeister Ottmar Wimmer ein paar Tropfen Köstlichkeit verloren gehen.

Schnell füllte sich das Zelt am ersten Abend des Ampfinger Volksfestes. Die Besucher genossen ihr Bier, Hendl und Brezn. Draußen nahmen die Fahrgeschäfte ihren Betrieb auf, woran besonders die Kinder Freude hatten.  

Die Oberbergkirchener Blaskapelle sorgte für die musikalische Unterhaltung im Zelt. Zuvor hatte sie auch den Festzug vom Rathaus zum Volksfestplatz angeführt. Bürgermeister Ottmar Wimmer ließ sich den Spaß nicht nehmen, ein Stück lang die Kapelle zu dirigieren.

Fotostrecke: Festzug & O‘zapfa

Ampfinger Volksfest: Festzug

Noch bis Montag, 6. Juli, laden nun bayerische Schmankerl, kühles Bier, zahlreiche Standl, Fahrgeschäfte und Aktionen die Besucher in die Isengemeinde.

Fotostrecke: Volksfestbesucher

Ampfinger Volksfest: Besucher

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser