In den Gegenverkehr geschleudert

Oberneukirchen - Zwischen Garching und Oberneukirchen hat sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Nach Informationen vor Ort ist ein Autofahrer gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2355 auf Höhe Fürst am Eiglwald ins Schleudern geraten. Ein entgegenkommendes Fahrzeug prallte frontal in die Seite des außer Kontrolle geratenen Pkw.

Unfall bei Oberneukirchen

Unbestätigten Angaben zufolge wurde trotz des heftigen Aufpralls drei Personen nur leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser