+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Fotos für Ausstellung über Schwindegg gesucht!

+
Das von Alois Häusler zusammengestellte Buch "50 Jahre Schwindegger Erinnerungen" ist ausverkauft.

Schwindegg - Viele Schwindegger haben Interesse an der Vergangenheit ihres Heimatdorfes. Alois Häusler plant nun eine Fotoausstellung und einen neuen Bildband.

Dies zeigt die große Resonanz auf den von Alois Häusler 2007 herausgegebenen Bildband "50 Jahre Schwindegger Erinnerungen - Bilder als Zeitzeugen von 1900 bis ca. 1950". Das Buch ist bis auf wenige Exemplare ausverkauft.

Für Häusler als auch die Gemeinde ist dies Anlass genug, möglichst viele weitere Fotos, Bilder und Berichte zu sammeln und die der öffentlichkeit wiederum in Buchform zu präsentieren. Gedacht ist dabei auch an eine Fotoausstellung in Schwindegg, die im Rahmen der Geschichtstage des Landkreises Mühldorf im Oktober dieses Jahres organisiert werden soll.

Bilder werden eingescannt und zurückgegeben

Wer also Fotomaterial, Dias, Zeitungsausschnitte oder ähnliches aus dem vergangenen Jahrhundert in der Zeit von 1945 bis 2000 zur Verfügung stellen kann, kann sich mit Alois Häusler unter Telefon 08082/5201 oder mit der Gemeindeverwaltung unter 08082/93040 in Verbindung setzen.

Abgegebene Fotos, Dias, Dokumente oder andere Materialien werden eingescannt, die Originale erhält der Eigentümer unbeschadet zurück. Auch Berichte über verschiedene örtliche und geschichtlichen Bereiche werden gerne entgegengenommen. tf/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser