11,18 Millionen Euro für Klinikum Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Mühldorf - Das bayerische Kabinett hat 21 zusätzliche Krankenhausbauprojekte auf den Weg gebracht. Auch das Klinikum Mühldorf wird mit einer Förderung bedacht werden.

Die geplanten bayerischen Krankenhausbauprojekte umfassen ein Investitionsvolumen von rund 365 Millionen Euro und erstrecken sich über die Jahre 2012 bis 2015. 19 Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr würde jetzt von der Staatsregierung bereitgestellt, betonte Gesundheitsminister Dr. Markus Söder. Das Klinikum Mühldorf wird für das Jahr 2014 mit 11,18 Millionen Euro bedacht werden.

Dr. Markus Söder: „Unsere Investitionen sind die Basis für das menschliche Krankenhaus der Zukunft.“ Mit dem Krankenhausbauprogramm beweise der Freistaat erneut, wie wichtig ihm eine umfassende wohnortnahe und hochwertige Krankenhausversorgung ist. Bedeutende Investitionen werden deshalb nicht nur in zahlreiche Vorhaben in Städten fließen, sondern auch in den ländlichen Raum. Durch die zahlreichen Projekte im Krankenhausbauprogramm könnten der medizinische Fortschritt und die individuellen Bedürfnisse der Patienten noch stärker in Einklang gebracht werden.

re/Pressemitteilung Bayerische Staatskanzlei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser