Brandursache in der Schlörstraße geklärt

Flachbildfernseher löste Feuer aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Ursache für den Wohnungsbrand in der Schlörstraße in der Nacht zum Mittwoch steht fest: Ein technischer Defekt an einem Fernseher.

Wie Kripo-Chef Josef Maier am Rande der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mühldorf im Haberkasten bekanntgab, habe mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt im Fernseher das Feuer ausgelöst.

Wohnungsbrand in der Schlörstraße

"Alle anderen Ursachen haben wir im Grunde ausschließen können", sagte Maier, der in diesem Zusammenhang von einem "Novum" für die Brandspezialisten des Landeskriminalamts sprach. Dass nämlich ein Flachbildfernseher Feuer fängt, sei nach Auskunft der Experten in Bayern bisher noch nicht vorgekommen.

Den Hersteller mit in die Verantwortung zu nehmen, ist laut Maier aber ausgeschlossen. "Das Gerät ist total verbrannt, für ein entsprechendes Gutachten sehe ich keine Chance."

ha/Mühldorfer Anzeiger

Aus dem Archiv:

Rubriklistenbild: © fib/GS/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser