THW: Fertigmachen zum Ablegen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Neulich fand in Gars am Inn die Prüfung zum Bootsführer durch das Technische Hilfswerk (THW) statt. Insgesamt konnten 41 Teilnehmer die Ausbildung erfolgreich bestehen.

Seit vergangenem Sonntag (8. Mai) gibt es zehn neue Bootsführer im Mühldorfer Ortsverband des Technischen Hilfswerkes (THW). Sie alle haben in Gars am Inn die Abschlussprüfung zum Sportbootführerschein-Binnen-Motor erfolgreich bestanden. Neben den freiwilligen Helfern aus Mühldorf konnten insgesamt 31 Teilnehmer aus verschiedenen bayerischen THW-Ortsverbänden beweisen, dass sie sowohl in Theorie als auch Praxis das Element Wasser und den souveränen Umgang mit den PS starken Booten voll beherrschen. Dabei mussten unter anderem Mann-Über-Board-Manöver gefahren, das Wenden auf engem Raum gezeigt und das fehlerfreie Anlegen vorgeführt werden.

Die Besitzer des neuen Führerscheines dürfen jetzt auf Binnengewässern im In- und Ausland alle Sportboote über 5PS und unter 15m Länge steuern. Neben dem erheblichen Freizeitwert des Scheines bildet er die Grundlage für weiterführende Ausbildungen im THW, bis hin zum Fährenführer.

Bootsführer werden im THW Mühldorf vor allem für die Rettungseinsätze auf Inn und Innkanal benötigt. Desweiteren ist der Orstverband verantwortlich für das Errichten von Ölsperren auf dem Inn, der Salzach, dem Chiemsee und weiteren Gewässern. Diese müssen beispielsweise bei Unfällen an der Ölpipeline TAL eingezogen werden um Schäden für Mensch und Umwelt zu minimieren.

Pressemitteilung Bundesanstalt THW Ortsverband Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser