In den Ferien kommt keine Langweile auf

+
Die "Jagd den Hasen" wird ein Spiel bei den Indianern sein.

Ampfing - Auch in diesem Jahr ist es den Verantwortlichen des Ampfinger Ferienprogramms wieder gelungen, ein umfangreiches Programm auf die Füße zu stellen.

In Verbindung mit den Ampfinger Vereinen, Firmen und engagierten Privatpersonen ist dies bestens gelungen.

Für jeden ist etwas dabei angefangen bei der Feuerwehr, Fahrt ins Kindermuseum, Schnitzeljagd, Schmuckbasteln, zu den Indianern und vieles mehr. Jedes Kind kann sich bis zu zehn Veranstaltungen aussuchen. Falls jemand mit einem Freund, Freundin oder Geschwister zusammen eine Veranstaltung besuchen möchtet, einfach die Anmeldungen zusammenheften. Neu ist in diesem Jahr, dass die Anmeldung zum Ferienprogramm über das Internet möglich ist. Selbstverständlich ist eine Anmeldung in Papierform auch weiterhin möglich. Die Anmeldeblätter können ab sofort innerhalb der nächsten zwei Wochen im Rathaus abgegeben werden oder in den Briefkasten der Gemeinde Ampfing geworfen werden.

Dabei geht es nicht darum, der Erste zu sein. Die Wünsche der Kinder werden in den Computer eingegeben, der wiederum nach einem Zufallsverfahren die Teilnehmerlisten erstellt. Die Verantwortlichen weisen darauf hin, dass die Kinder eine Wertigkeit der einzelnen Wünsche in den Anmeldebogen eintragen sollen, da der Computer danach die Veranstaltungen verteilt (Wertung "1" für alle gewünschten Veranstaltungen ist nicht möglich).

Die Anmeldeblätter können ab sofort bis Freitag 8. Juli, während der Öffnungszeiten in der Gemeinde Ampfing, erster Stock, Zimmer 109 abgegeben werden. Die Anmeldung im Internet ist unter www.ampfinger.ferienprogramm-online.de möglich. Anmeldungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können nur dann berücksichtigt werden, sofern die gewünschten Veranstaltungen noch nicht ausgebucht sind.

Die Ausgabe der Ferienpässe erfolgt am Donnerstag, 14. Juli, von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie am Freitag, 15. Juli, von 8 Uhr bis 12 Uhr, im Rathaus der Gemeinde Ampfing, zweiter Stock, Zimmer 205. Falls ein Kind an einer Veranstaltung doch nicht teilnehmen kann, bitte rechtzeitig abmelden, damit ein anders Kind von der Warteliste nachrücken kann.

stn/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser