Falschparker legt Verkehr lahm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Gestern Vormittag hat ein Falschparker am Stadtplatz fast eine halbe Stunde den Verkehr in der gesamten Stadt lahmgelegt.

Ein weißer VW Bus blockierte im absoluten Halteverbot das Stadttor, so dass es für einen Linienbus unmöglich war, in dem Stadtplatz einzubiegen. Bis zur Kreuzung an der Luitpoldallee, den Stadtberg hinauf und auf die B12 staute sich der Verkehr, wobei der Autofahrer direkt hinter den Linienbus besonderes Pech hatte. Er befand sich mit seinem Fahrzeug unter dem Stadttor und vor und hinter ihm standen Busse, so dass er nicht umkehren konnte. Kurz nachdem die Polizei erschienen war, eilte der Fahrer des Vans herbei. "Ich habe das Halteverbot übersehen und nur auf die Linien am Boden geachtet", rief er. Laut Polizeiangaben hat der Mann eine gebührenpflichtige Verwarnung erhalten. Das bedetuet: Einmal Stadtplatz komplett blockieren kostet 25 Euro.

Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser