Erste Hilfe: Wissen für den Notfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Erste Hilfe Kurs kann Leben Retten.

Mühldorf - Oft weiß man nicht, wie man sich in Notfallsituationen verhalten soll. Deshalb bietet die DLRG einen Erste Hilfe-Kurs an.

Erste Hilfe leisten ist einfacher, als man denkt. Die meisten Unfälle ereignen sich im privaten Bereich, in der eigenen Wohnung, der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Betroffen sind oft Menschen, die einem nahestehen - Familienmitglieder, Freunde, Kollegen. Kein Mensch kann darauf hoffen, dass in seiner Gegenwart „schon nichts passiert". Wenn nun wirklich etwas passiert, haben viele Menschen Angst, etwas falsch zu machen. „Diese Sorge ist unbegründet“, weiß Ralf Waidmann, Erste-Hilfe-Ausbilder bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Mühldorf. Denn Erste Hilfe zu leisten, ist meist einfacher als man denkt.

Sich in Erste Hilfe ausbilden zu lassen, bedeutet, sich fit zu machen für viele alltägliche Situationen in denen schnelle Hilfe nötig ist - sei es bei einem Fahrrad- oder Treppensturz, bei einer Schnitt- oder Brandverletzung oder bei einem Unfall im und am Wasser. Wer helfen kann und im Falle eines Falles auch fachgerecht hilft, der hat danach bestimmt ein gutes Gefühl.

Die DLRG bietet deshalb in Mühldorf für interessierte Bürger am Wochenende des 17. und 18. März jeweils von 8.30 Uhr bis etwa 15.30 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs an. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung sind unter www.erste-hilfe-muehldorf.de zu finden.

Pressemitteilung DLRG Taufkirchen

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser