Der Brexit und die Folgen

Britischer Botschafter besucht Erharting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der britische Botschafter Sir Sebastian Wood (3.v.l.) besucht auf Einladung von Stephan Mayer (Bildmitte) die Region, rechts Erhartings 2. Bürgermeister Wilhelm Gründl.

Erharting - Welche Folgen der Brexit ganz konkret für die regionale Wirtschaft hat, war unter anderem das Thema beim Besuch des britischen Botschafters in Erharting.

Sir Sebastian Wood startete seine Stippvisite im Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer mit einem Gespräch im kleinen Kreis mit Vertretern von Wirtschaft und Kommunen beim Pauliwirt in Erharting. Mayer bedauerte den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Er sprach sich für faire Verhandlungen aus. 

Der britische Botschafter äußerste sich zu den jüngsten Wahlen zum Unterhaus. Beide große Parteien halten am Brexit fest. Großbritannien werde aber weiterhin gut mit Europa zusammenarbeiten, insbesondere auch im Rahmen der NATO.

Pressemitteilung Stephan Mayer, MdB

Zurück zur Übersicht: Erharting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser