Feuerwehr stoppt Ölaustritt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erharting - Die Feuerwehr rückte heute zur Isen aus, nachdem sich dort ein Ölfilm gebildet hatte. Für die Floriansjünger war voller Körpereinsatz gefragt:

Am Freitagnachmittag kam es gegen 14.15 Uhr in Erharting zu einem für die Natur bedenklichen Zwischenfall. Ein Angler, der gerade seine Ausrüstung am Ufer der Isen auspacken wollte, bemerkte gegenüberliegend einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche. Er verständigte die Polizei und Feuerwehr.

Ölfilm auf der Isen

Die Feuerwehr Erharting rückte an, um die Ursache festzustellen und mit einem saugfähigen Gewebe das Öl aus dem Wasser zu bekommen. Wie sich herausstellte war es Heizöl, das aus einem Rohr von einem direkt am Ufer stehenden Gebäude kam.

Der Ölaustritt konnte gestoppt werden.

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser