Traktor übersehen - Eine Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Spornbruck - Eine Autofahrerin hat am Dienstagmorgen bei Spornbruck einen Unfall verursacht, weil ihre Windschutzscheibe nach ersten Informationen nicht völlig frei gekratzt war.

Am Dienstag gegen 6.05 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Ford Escort von Schwindegg in Richtung Buchbach. Dabei wollte sie bei Spannbruck von der Kreisstraße 22 nach links in die Staatsstraße 2087 einbiegen. Diese Einmündung ist mit "Vorfahrt gewähren" geregelt. Die Frau verminderte ihre Geschwindigkeit und sah auch von links einen Traktor mit Schweineanhänger heran nahen. Offenbar schätzte sie jedoch dessen Geschwindigkeit falsch ein und wollte noch vor dem Gespann einbiegen. Der Traktor stieß mit seinem linken Vorderreifen gegen die Fahrertüre des abbiegenden Ford, so dass dieser noch nach rechts in den Graben gedrängt wurde.

Pkw kracht gegen Traktor

Sie wurde mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Traktors blieb unverletzt.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser