Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Ausnahme nach dem Bundesnaturschutzgesetz

Regierung von Oberbayern bestätigt: „Entnahme eines Wolfes in Südostoberbayern gestattet“

Regierung von Oberbayern bestätigt: „Entnahme eines Wolfes in Südostoberbayern gestattet“

Einbrüche in Egglkofen

Egglkofen - Gleich zwei Geschäfte in der Landshuter Straße waren in der Nacht von 27. auf 28. Oktober von einem unbekannten Täter „heimgesucht“ worden.

In beiden Fällen drang der Täter über die Ladentüre in die Geschäfte ein. Im ersten Geschäft entwendete der Täter eine Registrierkasse mit Münzgeld. Die Kasse wurde schließlich auf dem nahegelegenen Pfarrfriedhof aufgebrochen und ohne Geld wieder aufgefunden. Im zweiten Geschäft wurden Zigaretten (Stangen und Einzelschachteln) im vierstelligen Euro-Bereich sowie mit dem Kassenschub einer Registrierkasse Bargeld im dreistelligen Euro-Bereich entwendet. Der leere Kassenschub wurde am nahegelegenen Friedhofsparkplatz wieder aufgefunden. Die Polizei Mühldorf bittet unter der Tel.-Nr. 08631 / 3673-0 zu beiden Vorfällen um sachdienliche Hinweise.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare