Dramatische Kuh-Rettung am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Große Aufregung am Inn löste ein junges Rind aus, das in den Innkanal gefallen war. Eine dramatische Rettungsaktion der Feuerwehr war die Folge - zum Glück mit Erfolg. *Video*

Gegen 17.30 Uhr wurden die Feuerwehr aus Töging, sowie die Wasserwachten aus Töging und Altötting zu einer Tierrettung alarmiert.

Bilder von der Rettungsaktion

„Tschechisches“ Jungrind aus Inn gerettet

Im Innkanal Oberwasser beim Wasserschloss in Töging schwamm eine hilflose Kuh. Mit Booten gelang es schließlich, das völlig erschöpfte Tier einzufangen und per Strick an Land zu hieven.

Dann kam der anstrengendste Teil: Die junge Kuh musste den rund 15 Meter langen und sehr steilen Wehrabhang hinauf gebracht werden. Weder gutes Zureden, noch Geschick führte zum Erfolg.

Schließlich verfrachtete ein ortsansässiger Landwirt das Tier auf seinen Anhänger. Zwischenzeitlich meldete sich auch ein Landwirt, welcher das Jungrind schon längere Zeit vermisste hatte. Das immer noch kräftige Tier konnte dem Eigentümer übergeben werden. Nach einer tierärztlichen Untersuchung steht fest, dass das Tier den Ausflug einigermaßen unbeschadet überstanden hat.

Rubriklistenbild: © ff

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser