Seminar des Kreisbildungswerkes in Mühldorf

Diplom für Nikoläuse

Mühldorf - Ein Nikolaus ist nicht von Geburt an ein guter Nikolaus. Deshalb gibt es jetzt ein Seminar, um ein noch besserer Nikolaus zu werden:

Für alle, die nach altem Brauch am Vorabend des 6. Dezember als Nikolaus von Haus zu Haus gehen und die Kinder mahnen, loben und beschenken, bietet das Katholische Kreisbildungswerk Mühldorf erstmals zur Vorbereitung ein "Nikolaus-Diplom" an.

Unter der Leitung von Dominik Asenkerschbaumer, der seit 15 Jahren aktiv in der Stadtpfarrei St. Nikolaus Neuötting tätig ist, können Jugendgruppen, die diesen Brauch pflegen, aber auch alle anderen daran teilnehmen. Dabei wird zunächst die Geschichte des heiligen Nikolaus und die Legenden, die sich um ihn ranken, erläutert. Darauf folgen praktische Tipps zur Vorbereitung und zum Ablauf der Nikolaus-Besuche. Abschließend wird in einem Rollenspiel ein Auftritt durchgespielt und besprochen.

Zu guter Letzt wird dann das Nikolausdiplom verliehen. Das Seminar findet statt am Mittwoch, 9. November, von 19 bis 21.30 Uhr im Pfarrheim St. Nikolaus in Mühldorf. Anmeldungen beim Katholischen Kreisbildungswerk unter Telefon 0 86 31 / 3 76 70 sind bis 7. November erforderlich.

Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser