Bürger besorgt über Trinkwasserqualität

Töging - Als "Volksverdummung" hat Johann Utz Senior die Beschwerden  zur Keimbelastung des Trinkwassers bezeichnet. Aber die Bürger sind trotzdem besorgt.

Die Stadt würde mit geringen Verhältnis-Angaben die Belastung "verniedlichen".

Bürgermeister Horst Krebes verwahrte sich auch "im Namen des Stadtrates" gegen solche Vorwürfe. Krebes sagte auf der Veranstaltung am Donnerstag gegenüber den etwa 50 Bürgern, der Stadtrat nehme das Thema Wasser "sehr ernst".

Der Bürgermeister kündigte eine eigene Bürgerversammlung zum Thema Trinkwasser an, sobald der Stadt "fundierte Erkenntnisse" unter anderem aus einem Wassergutachten vorliegen.

Lesen Sie mehr dazu morgen im Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser