Unfall bei Buchbach am Samstag

Wochenendausfahrt endet für Münchner Biker in Feld und Krankenhaus

+
  • schließen

Oberensbach/Buchbach - Ein Motorradunfall hat sich am Samstagnachmittag bei Buchbach ereignet. 

Update, 16.53 Uhr: Biker im Krankenhaus

Das traumhafte Sommerwetter nutzten am Samstagnachmittag zwei Münchner, um mit ihren Motorrädern eine Ausfahrt auf dem Land zu unternehmen. 

Dabei befuhren sie die Strecke von Velden/Vils in Richtung Buchbach. Dabei kam einer der beiden nach der Ortschaft Oberensbach in einem sehr kurvigen Stück nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Acker und kam dort zu Sturz. 

Sein Freund leistete sofort erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Von der Integrierten Leitstelle Landshut wurde neben dem Rettungsdienst die Feuerwehr Oberensbach an die Einsatzstelle entsandt. Aus Oberbayern wurde die Feuerwehr Buchbach an die Einsatzstelle gerufen, musste aber nicht mehr eingreifen. 

Motorrad-Unfall bei Buchbach am Samstag

Der mittelschwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Kumpel musste den Heimweg in Richtung München alleine antreten. 

Die Polizei Vilsbiburg nahm den Unfall auf. Der entstandene Sachschaden am Motorrad dürfte sehr gering ausfallen. 

Erstmeldung

Samstagnachmittag kam ein Motorradfahrer auf der Strecke von Velden/Vils nach Buchbach nach links von der Fahrbahn ab. Der Motorradfahrer kam anschließend in einem angrenzenden Feld zum Liegen. 

Laut Informationen von vor Ort wurde der Biker leicht bis mittelschwer verletzt.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/fib/DG

Zurück zur Übersicht: Buchbach (Oberbayern)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT