In Buchbacher Firma

Heißgelaufene Maschine löste Feuerwehreinsatz aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Buchbach - Starke Rauchentwicklung in einem Firmengebäude: Am Dienstagmittag kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Buchbach.

UPDATE 14.45 Uhr

Gegen 12.30 Uhr wurden die Feuewehren aus Buchbach und Schwindegg, sowie der Rettungsdienst des Roten Kreuzes, zu einem vermeintlichen Brand in einer Firma für Spritzgußtechnik nach Buchbach, Ortsteil Steeg gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, war lediglich eine Maschine in einer Produktionshalle heißgelaufen und es kam zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Die Feuerwehr musste das Gebäude belüften und die Maschine kühlen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Feuerwehreinsatz in Buchbach

Erstmeldung

Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr hatte die Situation am Dienstagmittag schnell unter Kontrolle.

*Weitere Fotos und Informationen folgen*

TB21

Zurück zur Übersicht: Buchbach (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser